MEATY MUMMIES <3

pizza mumien 1

Das ist die Luxusversion von der ollen Wurst im Blätterteig (das sei euch natürlich trotzdem erlaubt, dafür braucht aber niemand ein Rezept :-)): Hackfleisch im Pizzateig, gruselig aufgemacht für eure Halloween-Party! Als Dip dazu: Ketchup oder Tomatensoße, hauptsache schön bloody 🙂

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Hackfleisch
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1-2 Eier
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL Senf
  • 1 TL BBQ Sauce
  • Pfeffer, Salz, Thymian, Oregano, Paprika edelsüß

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 130 ml warmes Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz

Zutaten für die Deko:

  • 2 Eiweiß, z.B. in einem geeigneten, kleinen hohen Tupper in der Mikrowelle gegart
  • schwarze Oliven oder Pfefferkörner
  • 1 Eiweiß

SO GEHT’S:

  1. Den Hackteig herstellen, dafür alle Zutaten für die Füllung miteinander verkneten, würzen und abschmecken. Zu ca. 8-10 cm langen und 2,5 cm breiten Würstchen formen. Kaltstellen.
  2. Für den Teig die Hefe im Warmen Wasser auflösen, Olivenöl, Salz und Mehl dazu geben und mit den Händen einen glatten Teig herstellen. Den Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Dann nochmals durchkneten und in soviele Portionen abteilen, wie Hackwürstchen vorhanden sind. Stränge rollen.
  3. Um jedes Hackwürstchen einen Teigstrang wickeln, dabei eine Fläche für das „Gesicht“ frei lassen. Darauf achten, dass die Teigenden unten liegen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren.
  4. Bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.
  5. Aus dem Eiklar Scheiben schneiden und Kreise ausstechen, das geht ganz einfach mit einer Lochtülle wie dieser HIER
  6. Oliven längs halbieren und mit einem abgeschnittenen Trinkhalm kleine Kreise ausstechen oder Pfefferkörner bereit stellen
  7. Mit flüssigem Eiklar die „Augen“ auf die Würstchen kleben.

HAVE FUN! XOXO ❤ Kitty

pizza mumien 2

Advertisements

Lavendel-Zitronen-Kekse

Mein Sommer-Liebling! Einfach himmlisch zu kalter Limonade, zu Hugo oder zerkrümelt in einem frischen Dessert. Keine Angst, der Lavendel kommt nicht „seifig“ rüber und schmeckt ganz sanft. Sind ganz schnell gemacht!

Zutaten:

  • 90 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • Abrieb einer BIO-Zitrone
  • 2 EL Lavendelblüten, BIO und in Tee-Qualität (gibt es im Naturkostladen)
  • 200 g Mehl

Das Ei mit dem Zucker schaumig rühren, die kalte gehackte Butter dazu rühren.

Zitronenschale und Mehl dazu geben. Mit dem Knethaken einarbeiten. Wenn der Teig glatt ist die Lavendelblüten einkneten.

Teil ausrollen und Kekse ausstechen oder eine Rolle drehen und Scheiben abschneiden.

Bei 200Grad Ober-Unterhitze 12 Minuten backen. 

Viel Freude beim Genießen! Xoxo Kitty ❤️

  

Oster Cupcake Deko

bunny cupcake

Hallo ihr Lieben,

nochmal geschwind kurz vor Ostern ein paar Anregungen zum Dekorieren von Oster-Cupcakes 🙂

Cupcake mit Hase:

Cupcake Osterkorb:

Rezept für die Buttercreme: http://www.kavadolce.com/Rezepte/#Topping_Swiss_Meringue_Buttercreme

easter cupcakes

Viel Spaß beim Nachmachen! xoxo Kitty