Belgische Waffeln mit Karamellsoße

Schönen Sonntag ihr Lieben!

Ich schenke euch heute mein Lieblings-Waffelrezept für belgische Waffeln. Super soft, duftig, köstlich. Dazu gibt es eine unverschämte Karamellsoße.



Zutaten für ca. 10 eckige Waffeln:

250 g Mehl 

2 Päckchen Vanillezucker 

0,5 Päckchen Trockenhefe/ oder 20g Frischhefe

50 g Zucker

2 Eier

300 ml Milch

Prise Salz

40 g flüssige Butter

1 Päckchen Backpulver

Zutaten für Karamellsoße:

100 g Zucker

100 g flüssige Schlagsahne 

So geht’s:

Für die Karamellsoße den Zucker in einem nicht zu kleinen Topf (Zucker soll Boden gerade so bedecken) langsam schmelzen (sonst ist er unten schon schwarz und oben noch weiß), nicht herum rühren bevor er flüssig ist! Ständig beobachten bis er eine zarte Bräune hat und sofort vom Herd ziehen. Unter ständigem Rühren die Sahne dazu gießen, gründlich mischen und Soße abkühlen lassen (nicht sofort am Löffel naschen, HEIß!)

Für den Waffelteig alle Teigzutaten gut verrühren. Zuerst Eier und Zucker schaumig schlagen, dann unter vorsichtigem Rühren nach und nach die anderen Zutaten dazu geben (Milch, Mehl, Butter, Treibmittel). Teig 15 Minuten ziehen lassen, dann Waffeln ausbacken.

Waffeln mit Puderzucker bestäuben und die Soße dazu reichen. Toll dazu passen Beeren oder Erdbeeren, Bananen, heiße Sauerkirschen und Sahne… Was ihr gerade so da habt oder gerne mögt. In der kalten Jahreszeit sind auch Apfelkompott mit Zimt oder karamellisierte Orangen ein Traum zu den Waffeln. Viel Spaß beim sündigen! 💝💝💝 xoxo Kitty 👸

Edit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s